Welttag des Buches

Besuch der Buchhandlung „Reuffel“ in Koblenz zum Welttag des Buches

Zum Welttag des Buches, 23. April 2017, fuhren die 4. Klassen der Grundschule Cochem mit dem Zug zur Buchhandlung „Reuffel“ nach Koblenz. Dort empfing sie Frau Bettendorf, die die Kinder anschaulich und sehr ansprechend darüber informierte, wie die Bücherei aufgebaut ist und nach welchen Kriterien die verschiedenen Arten von Büchern sortiert sind (z.B. Kinderbücher, Jugendbücher, Romane, Krimis…). Anschließend begaben sich die Kinder in Kleingruppen auf eine spannende Schnitzeljagd durch die Buchhandlung. Mit großer Begeisterung lösten sie an verschiedenen Stationen Rätsel und können nun mit dem richtigen Lösungssatz an einem Gewinnspiel teilnehmen. Danach blieb jedem noch genügend Zeit, die Bücherei auf eigene Faust zu erkunden und in einigen Lieblingsbüchern zu schmökern. Dabei wurden viele von ihnen, auch mit Hilfe der freundlichen Angestellten, fündig. Zum Schluss erhielten alle Kinder nach Vorlage eines Gutscheins – unterstützt von der Stiftung Lesen – das Buch ´Das geheimnisvolle Spukhaus´. Alle waren sich einig, dass es ein tolles Erlebnis war, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.