Vorleseprojekt der Soroptimisten

Vorleseprojekt der Soroptimistinnen  in der Grundschule Cochem

Unter dem Motto "Kinder fördern – Kinder fordern" veranstaltet Soroptimist International Club Cochem/Mosel seit mehreren Jahren Symposien, die weit über die Grenzen des Einzugsbereiches bekannt sind. Seit dem vergangenen Jahr engagieren sich die Clubschwestern in der Grundschule Cochem mit einem Vorleseprojekt. Im Rahmen der Ganztagsschule liest einmal pro Woche jeweils eine Clubschwester aus einem Kinderbuch vor. Beim gemeinsamen Betrachten der Bilder und beim Besprechen der Texte werden unbekannte Wörter geklärt und auf die Erzählbedürfnisse der Jungen und Mädchen eingegangen. Da nicht mehr in allen Familien – vor allem auch in den Familien mit Migrationshintergrund – regelmäßig vorgelesen wird, kommt dem Vorlesen in der Grundschule eine wichtige Rolle zu. Durch das Vorlesen soll dazu beigetragen werden, die Sprachentwicklung zu fördern und eine positive Einstellung zum Bücherlesen grundgelegt werden.

Das Leseprojekt wird auch im laufenden Schuljahr fortgesetzt. Die Kinder und Lehrerinnen freuen sich sehr über dieses Engagement und sind bereits neugierig auf die kommenden Bücher und Geschichten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.