Kooperation Kita – Schule

Besuch des Mathematikums in Gießen

 
Am 29.1.2019 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b gemeinsam mit den Vorschulkindern des städtischen Kindergartens in Cochem auf den Weg ins Mathematikum nach Gießen.
Nach der zweistündigen Busfahrt warteten die Kinder gespannt darauf, was sie nun erwarten würde. Auf verschiedenen Etagen standen ihnen über 100 interaktive Experimente zur freien Verfügung. Hier konnten die Jungen und Mädchen Brücken bauen, Puzzle legen oder sogar ein Kugelwettrennen veranstalten. 
Das Seifenhausexperiment, bei dem die Kinder in einer riesigen, selbst erzeugten Seifenblase standen, faszinierte die Schülerinnen und Schüler ganz besonders.  
Mit vielen neuen Eindrücken und manch überraschender Erkenntnis trat die Gruppe gegen 14Uhr den nach Hause Weg an und erreichte gegen 16 Uhr den Endertplatz in Cochem. Dort wurden die Kinder bereits von ihren Eltern erwartet. 
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.