Info

Familienleben
in Zeiten von Corona

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Cochem

Die aktuelle Situation unter Corona stellt auch das Familienleben völlig auf den Kopf und der familiäre Alltag muss neu strukturiert und gestaltet werden. Auch viele bekannte Rituale und alltägliche Abläufe können nicht wie gewohnt durchgeführt werden und stellen eine Herausforderung für Eltern und Kinder dar.
Jedoch steckt auch in jeder Krise eine Chance…
sich anders zu begegnen und das Familienleben entsprechend zu gestalten. Daher bietet die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Cochem eine Möglichkeit zum Austausch mit einer Reihe von virtuellen Impulsvorträgen zu bestimmten Erziehungs- und Familienthemen in Zeiten von Corona an. Referentinnen der Impulsvorträge sind jeweils die Beraterinnen der Lebensberatung Cochem.

1. (Vor-) Weihnachtszeit mit Kindern –
Was machen wir daraus?!
Termin: Montag, 23.11.2020 um 19.30 Uhr

2. Mediennutzung –
Wie viel ist gut für mich und mein Kind?
Termin: Dienstag, 05.01.2021 um 19.30 Uhr

3. Liebevoll und konsequent –
Meinem Kind liebevoll Grenzen setzen, auch wenn ich selbst gestresst bin.
Termin: Mittwoch, 03.02.2021 um 19.30 Uhr

4. Sie lieben und sie streiten sich –
Elterlicher Umgang mit Geschwisterkonflikten.
Termin: Donnerstag, 25.02.2021 um 19.30 Uhr

5. Umgang mit Ängsten und Sorgen in der Familie –
Mit Kindern im Gespräch bleiben
Termin: Donnerstag, 25.03.2021 um 19.30 Uhr

Wenn Sie sich zu einem oder mehreren virtuellen Impulsvorträgen anmelden möchten, so wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Cochem Tel.: 02671-7735 oder Mail: sekretariat.lb.cochem@bistum-trier.de. Die Vorträge sind für Sie kostenfrei. Voraussetzung für eine Teilnahme ist Ihre Anmeldung, ein Internetanschluss und Ihre Emailadresse. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.
Weitere Informationen über die Beratungsstelle und unsere Angebote finden Sie auch auf www.cochem.lebensberatung.info.

 

Info***Info***Info

Familienleben
in Zeiten von Corona
Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Cochem
Die aktuelle Situation unter Corona stellt auch das Familienleben völlig auf den Kopf und der familiäre Alltag muss neu strukturiert und gestaltet werden. Auch viele bekannte Rituale und alltägliche Abläufe können nicht wie gewohnt durchgeführt werden und stellen eine Herausforderung für Eltern und Kinder dar.
Jedoch steckt auch in jeder Krise eine Chance…
sich anders zu begegnen und das Familienleben entsprechend zu gestalten. Daher bietet die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Cochem eine Möglichkeit zum Austausch mit einer Reihe von virtuellen Impulsvorträgen zu bestimmten Erziehungs- und Familienthemen in Zeiten von Corona an. Referentinnen der Impulsvorträge sind jeweils die Beraterinnen der Lebensberatung Cochem.
1. (Vor-) Weihnachtszeit mit Kindern –
Was machen wir daraus?!
Termin: Montag, 23.11.2020 um 19.30 Uhr

2. Mediennutzung –
Wie viel ist gut für mich und mein Kind?
Termin: Dienstag, 05.01.2021 um 19.30 Uhr

3. Liebevoll und konsequent –
Meinem Kind liebevoll Grenzen setzen, auch wenn ich selbst gestresst bin.
Termin: Mittwoch, 03.02.2021 um 19.30 Uhr

4. Sie lieben und sie streiten sich –
Elterlicher Umgang mit Geschwisterkonflikten.
Termin: Donnerstag, 25.02.2021 um 19.30 Uhr

5. Umgang mit Ängsten und Sorgen in der Familie –
Mit Kindern im Gespräch bleiben
Termin: Donnerstag, 25.03.2021 um 19.30 Uhr
Wenn Sie sich zu einem oder mehreren virtuellen Impulsvorträgen anmelden möchten, so wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an die Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Cochem Tel.: 02671-7735 oder Mail: sekretariat.lb.cochem@bistum-trier.de. Die Vorträge sind für Sie kostenfrei. Voraussetzung für eine Teilnahme ist Ihre Anmeldung, ein Internetanschluss und Ihre Emailadresse. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.
Weitere Informationen über die Beratungsstelle und unsere Angebote finden Sie auch auf www.cochem.lebensberatung.info.

 

Erste Hilfe

Vom Pflaster bis zum Knochenbruch: die Lehrer sind drauf vorbereitet

Alle drei Jahre frischt das Kollegium der Grundschule Cochem sein Erste Hilfe Wissen auf. Auch in diesem Jahr wurde das Personal perfekt und kurzweilig von Frau Pauken für etwaige Unfälle an der Grundschule vorbereitet, um bei einem Notfall einen kühlen Kopf zu bewahren.

 

Liebe Eltern,
ab Dienstag, 11.2.2020 kann der Schulbetrieb wieder normal laufen.
Auch die Buslinien haben ihren Betrieb wieder aufgenommen, so dass eine fahrplanmäßige Beförderung der Schüler sicher gestellt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Carmen Donhauser
Schulleiterin

Hinweis wegen des Sturmes

 

Liebe Eltern,

aufgrund der Extremwetterlage bleibt am morgigen Montag(10.2.2020) die Grundschule Cochem geschlossen. Die Ganztagsbetreuung fällt komplett aus. Eine Notfallbetreuung wird sichergestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Carmen Donhauser

Schulleiterin